Zuckersand

DDR 1979: Die beiden zehnjährigen Freunde Fred und Jonas teilen alles miteinander. Sie verleben eine fröhliche und behütete Kindheit nahe der deutsch-deutschen Grenze. Als bekannt wird, dass Jonas‘ Mutter einen Ausreiseantrag in den Westen gestellt hat, werden sie aus ihrem unbeschwerten Alltag gerissen: Die Freunde begreifen, dass sie bald für immer getrennt sein werden. 

In ihnen reift der Plan, sich irgendwann in Australien wieder zu treffen – verbunden durch einen Tunnel, den sie bereits in den märkischen „Zuckersand“ zu graben versuchen. Er soll einmal quer durch den Erdball bis nach Australien führen – so der Plan. Als Fred eines Morgens realisiert, dass sein bester Freund über Nacht ausgereist ist, fühlt er sich verraten. Er weiß jedoch nicht, dass Jonas seinerseits alles darangesetzt hat, die Freundschaft zu bewahren, und seiner Mutter beim Grenzübertritt davongelaufen ist…


links



ZUCKERSAND gewinnt den Bernd-Burgemeister-Preis für den besten Fernsehfilm 2017


http://www.br.de/presse/inhalt/pressemitteilungen/bernd-burgemeisterpreis-zuckersand-100.html

Aus der Begründung der Jury:

„Der Film nimmt sich Zeit und guckt so genau, mit so pointiertem Dialogwitz und ganz sparsamer, aber treffsicherer Musik auf die ebenso bedrohlichen wie spießigen Verhältnisse in der DDR, dass er selbst in seinen wenigen klischeehaften Verkürzungen an berührender Wirkung nicht verliert. Obwohl das fiktive Geschehen fast vierzig Jahre zurückliegt, wirkt der Film mit seiner Figurenzeichnung, mit Szenenbild und Kostüm überhaupt nicht wie ein betont historischer Film – nein, man fühlt sich sofort mitten drin in seiner Zeit, seiner Atmosphäre, seinem authentischen Erzählraum.“

Zuckersand

Besetzung

Tilman DöblerFred Ernst
Dominik WesselyJonas Gramowski
Katharina Marie SchubertMichaela Ernst
Christian FriedelGünther Ernst
Deborah KaufmannOlivia Gramowski
Hermann BeyerKaczmareck
Carmen-Maja AntoniFrau Neumann
Rosa EnskatFrau Knebelmann
Pauletta PollmannRamona Ernst
Gwendolyn GöbelCarola
Roland FlorstedtSenkpiel
Thomas SchumacherHerr Lutz
Gerhard HähndelKipka
Thomas StecherPolizist
Marie JansováJudith Dorow
Patrik PlesingerStasi-Offizier
  
REGIE Dirk Kummer
BUCH Dirk Kummer, Bert Koß
KAMERA Christian Marohl
SCHNITT Simon Quack, Gisela Zick
AUSSTATTUNG Tilman Lasch
KOSTÜM Diana Dietrich
MASKE Monika Münnich
LICHT Stepan Novotny
MUSIK Thomas Osterhoff
PRODUZENT Uli Putz, Jakob Claussen
REDAKTION Claudia Simionescu/ BR, Christine Strobl/ Degeto, Stephanie Doerner/ MDR